06.03.2021 in Ankündigungen

Mehr als eine Rose

Montag, der 8.März, ist der internationale Frauentag. Nicht nur an diesem Tag sind gleiche Rechte für Frauen und Männer für Sozialdemkratinnen und Sozialdemokraten ein Thema. Doch der Gedenk- und Aktionstag ist ein guter Anlass darüber zu sprechen. Dazu habe ich mit Nadine Gersbach, der frauenpolitischen Sprecherin der SPD im hessischen Landtag, der stellvertretenden AWO-Geschäftsführerin Regina Brütsch, der Betriebsrätin Christa Bartuschek, der Klinik-Seelsorgerin Waltraud Reichle, die Ärztin Dr. Marion Felix-Mitteis und unserer Bundestagskandidatin Lina Seitzl kompetente Gesprächspartnerinnen eingeladen.Die Zoom-Konferenz beginnt um 18 Uhr.

05.03.2021 in Allgemein

Auf Jugendliche anders zugehen

Zusammen mit Lara Herter, der amtierenden Landesvorsitzenden der Jusos Baden-Württemberg, habe ich über moderne Jugendbeteiligung diskutiert. Es kam dabei heraus, dass wir neben den etablierten Möglichkeiten der Jugendbeteiligung in Kommunen vor allem auch innovative Alternativen nutzen müssen. Es ist wichtig, dass Entscheidungsträger und Verwaltungen aktiv auf Jugendliche zugehen und ganz informell dort mit ihnen in Kontakt treten, wo sie über alle Schichten hinweg anzutreffen sind: im digitalen Bereich, aber auch im Freien, in Erholungsgebieten und Aufenthaltsräumen für Jugendliche.

05.03.2021 in Ankündigungen

Zeit für Zukunft mit Kevin Kühnert

Die Pandemie stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Oft gehen dabei gerade diejenigen unter, die nicht im Fokus der Debatte stehen. Was macht Corona mit unserer Jugend? Und wie geht die junge Generation mit der derzeitigen Situation um? Gemeinsam mit Petra Rietzler und Kevin Kühnert, dem stellvertretenden Parteivorsitzenden der SPD, gehe ich diesen Fragen nach. Außerdem wollen wir über den Tellerrand hinausblicken, indem wir diskutieren, welche wirtschafts- und klimapolitischen Herausforderungen sich nach Corona stellen. Denn gerade diese müssen wir jetzt anpacken: Es braucht neue Ideen, es ist Zeit für Zukunft!

03.03.2021 in Ankündigungen

Moderne Jugendpolitik mit Lara Herter

Gemeinsam diskutieren Hans-Peter Storz und Lara Herter die Jugendpolitik im Land Baden-Württemberg und was auch im Wahlkreis Singen-Stockach verbessert werden könnte. Dabei spielt insbesondere Jugendbeteiligung eine zentrale Rolle, die im Laufe des Gesprächs aufgegriffen werden wird. Kommunen wie Singen und Engen haben hier beispielsweise schon erste Erfahrungen mit institutionalisierten Jugendgemeinderäten gemacht und bemühen sich immer wieder darum, kommunale Jugendbeteiligung zu stärken. Wie Jugendliche darüber hinaus ernst genommen werden und was jungen Menschen heute wichtig ist, besprechen Lara Herter, die Juso-Landesvorsitzende sowie Stadträtin in Albstadt ist, und Hans-Peter Storz im Rahmen des wöchentlichen Formats zur Landtagswahl.

26.02.2021 in Allgemein

Anerkennung fürs Ehrenamt in Blaulichtorganisationen

Martin ist nicht nur Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags und dort für den Etat des Bundesinnenministeriums, aus dem wesentliche Zuschüsse für die Hilfs- und Rettungsorganisationen finanziert werden, zuständig, sondern auch Vizepräsident der THW-Bundesvereinigung. Gemeinsam mit einigen VertreterInnen von Blaulichtorganisationen haben wir diskutiert, was sich in diesem Politikfeld ändern muss. Dabei kamen viele interessante Erkenntnisse zusammen - vom rechtlichen Unterschied von THW zu anderen Hilfsdiensten bis zu Möglichkeiten der finanziellen Entschädigung von ehrenamtlichen Rettungskräften. Ich bleibe an dem Thema dran! 

24.02.2021 in Ankündigungen

Unsere Rettungsdienste und ihre Herausforderungen

Man nennt sie oft Blaulicht-Organisationen. Gemeint sind Rettungsdienste und Hilfsorganisationen wie Rotes Kreuz, Malteser, die Feuerwehr oder das THW. Gemeinsam ist ihnen, dass sie stark auf ehrenamtlichem Engagement aufbauen, daneben aber auch professionelle Strukturen benötigen. Wiese Herausforderungen müssen sie Hilfsdienste bewältigen und wie muss die Politik dabei helfen? Dieses Thema diskutiere ich in meiner nächsten wöchentlichen Videokonferenz "Happy Hour". Zu Gast der ist der SPD Bundestagsabgeordnete Martin Gerster aus Biberach.

23.02.2021 in Allgemein

Landwirtschaft aus der Region mehr wertschätzen

Der Erhalt des ländlichen Raums ist mir wichtig. Wir müssen alles tun, damit die Menschen hier gerne wohnen. Dazu gehört eine flächendeckende Ärzteversorgung, auch in den kleinen Gemeinden. Außerdem braucht es mehr Möglichkeiten, den ÖPNV auch im ländlichen Raum nutzen zu können und eine Digitalisierungsstrateige, damit Unternehmen hier rund um Singen, Stockach und den Hegau kein Standortnachteil entsteht. Also: schlicht alles, was für ein gutes Leben wichtig ist!