Über mich

Hans-Peter Storz

Geboren wurde ich am 21. Januar 1960 in Tuttlingen. Zum Theologie- und Lateinstudium hat es mich nach Freiburg und München gezogen. Von 1987 an war ich bei der Erzdiözese Freiburg beschäftigt und in verschiedenen kirchlichen Einrichtungen tätig. Zuletzt war ich Religionslehrer an beruflichen Schulen.

Nach meinem ersten Einzug in den Landtag von Baden-Württemberg im Jahr 2011 unterrichtete ich verkürzt an einer Singener Schule das Fach Religion und kehrte nach der Landtagswahl 2016 vollständig in den Schuldienst zurück und war als Lehrer an beruflichen Schulen in Stockach und Singen tätig. Auch nach meiner erneuten Wahl in den Landtag im März 2021 führe ich diese Unterrichtstätigkeit in stark reduziertem Umfang fort, denn ich bin überzeugt: Ständige Begegnungen und kritische Rückfragen im Klassen- und Lehrerzimmer zeigen Abgeordneten, welche Themen den Menschen wirklich wichtig sind.

 

Persönlich engagiere ich mich bei der Initiative Stolpersteineund als Vorsitzender des Stadtturnvereins Singen, eines der größten Singener Vereine. Außerdem unterstütze ich den Stadtpark-Förderverein, das Theater „Die Färbe“ und das Kulturzentrum GEMS.

 

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder und einen Hund. In meiner Freizeit gehe ich gerne wandern und treibe Sport. Zudem bin ich leidenschaftlicher Camper und Hobbykoch.

 

Mit meinem Terminüberblick möchte ich Ihnen einen Einblick in meinen Terminkalender geben. Nicht alle Termine, die ich wahrnehme, sind öffentlich zugänglich. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich daher bitte an die jeweiligen Veranstaltenden.