Hans-Peter Storz

„Zuhören. Anpacken. Viel bewegen.“

Topartikel AllgemeinNach der Wahl

Veröffentlicht in Topartikel Allgemein
am 14.03.2016

8549 Wählerinnen und Wähler haben mir bei der gestrigen Landtagswahl ihre Stimme gegeben.  Für dieses Vertrauen bedanke ich mich. Leider war dies nicht für eine Wiederwahl in den Landtag ausreichend, so dass ich meine Arbeit nicht fortsetzen kann.

Als Demokrat akzeptiere ich diese Entscheidung der Wähler Als Stadtrat in Singen und als Kreisrat im Landkreis Konstanz werde ich mich weiter für eine Politik des sozialen Zusammenhalts einsetzen.

Dabei werde ich mich weiter an dem Leitsatz orientieren, der meine Tätigkeit als Abgeordneter geprägt hat: Zuhören. Anpacken. Viel bewegen.

Besonders bedanke ich mich bei allen, die mich im Wahlkampf so toll unterstützt haben.

Hans-Peter Storz

 

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 12.03.2016

Kurze Reden und viel Musik erlebtend die Teilnehmer der Abschlusskundgebung von Hans-Peter Storz in der Singener Fußgängerzone. Für die Musik sorgte der Abgeordente selbst, denn auf der Bühne stand die Boy-Group, wie sich das Trio aus Reinhard Zedler, Tobias Volz und Storz mit einem Augenzwinkern nennt.

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 11.03.2016

Sonntag ist Wahlsonntag in Baden-Württemberg.

Eine Versammlung in der Singener Fußgängerzone August-Ruf-Straße (Ecke Schwarzwaldstraße) ab 13 Uhr bildet den Schlusspunkt des Landtagswahlkampfs von Hans-Peter Storz. Storz lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, sich gemeinsam mit ihm auf den Wahlsonntag einzustimmen. 

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 11.03.2016

Das Wahlkampfmotto von Hans-Peter Storz ist: Zuhören. Anpacken. Viel bewegen. Dass er dieses Motto auch umsetzt, hat er in den letzten fünf Jahren als Landtagsabgeordneter und im Wahlkampf gezeigt. Auch unmittelbar vor der Wahl ist Hans-Peter Storz von Tür zu Tür bei den Bürgern im Wahlkreis unterwegs und bietet zusätzlich den Bürgerinnen und Bürgern der Region eine Anlaufstelle per Telefon und Facebook für ihre Fragen an. 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 10.03.2016

Die Stadt Singen wird fahrradfreundlicher. Pendler, die vom Singener Bahnhof aus mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, können ihre Räder bald besser und sicherer abstellen, berichtet der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz. Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur habe den Neubau eines Fahrrad-Parkhauses am Bahnhof neu in das Landesprogramm für die Fahrradinfrastruktur aufgenommen. Damit erhalte die Stadt Singen Zuschüsse nach dem Landesverkehrsfinanzierungsgesetz.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 09.03.2016

Dr. Johannes Fechner MdB und Hans-Peter Storz MdL bei den PC-Senioren

Bundestagsabgeordneter Dr. Johannes Fechner und Hans-Peter Storz diskutieren mit PC-Senioren

Datenschutz und Internetsicherheit waren die Themen bei einem Besuch des Bundestagsabgeordneten Dr. Johannes Fechner und dem Landtagsabgeordneten Hans-Peter Storz bei den PC-Senioren in Mühlhausen. In ihrer Computeria in der Mühlhausener Schule erläuterten die computeraffinen Senioren dem Emmendinger Bundestagsmitglied ihre Arbeit. Von Computerkursen über Smartphones und Tablets: Mit viel Sachverstand vermitteln die engagierten Rentner ihren Alterskollegen den Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 07.03.2016

Hans-Peter Storz (MdL), Bundestagsabgeordneter Martin Gerster (v.l.) und Bürgermeister Moser (rechts) lassen sich von Th

Bundestagsabgeordneter Martin Gerster und Hans-Peter Storz besichtigen Förster Technik

Kleine Kälbchen, starke Ausbildung und moderne Technik. Diesen ungewöhnlichen Mix konnten der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz und der Bundestagsabgeordnete Martin Gerster (SPD) bei der Firma Förster Technik in Engen besichtigen. Das Familienunternehmen ist mit seinen 116 Mitarbeitern Marktführer im Bereich der automatischen Kälberfütterungssysteme. Beeindruckt zeigte sich Gerster von der hohen Automatisierung im Bereich der Landwirtschaft. Die Tränkeautomaten der Firma Förster dokumentieren für jedes Kalb die getrunkene Menge an Milch und warnen den Landwirt, wenn ein Kalb seine tägliche Ration nicht abholt. Dabei kommen auch Smartphone-Apps zum Einsatz und automatische Waagen, welche Daten zur Tiergesundheit erheben und auswerten.

Der Bundestagsabgeordnete aus Biberach freute sich über die hohe Ausbildungsrate des Betriebs: „16 Auszubildende und BA-Studenten in 6 Ausbildungsberufen sind bei 116 Mitarbeitern ein starker Anteil. Gute Ausbildung im Betrieb ist die beste Versicherung für die Zukunft bei steigenden Fachkräftemangel.“

Für Sie unterwegs

Diese Rubrik beschreibt die Termine, die Hans-Peter Storz als Landtagsabgeordneter für Sie wahrnimmt. Aufgeführt sind auch Sitzungen und Gespräche mit Verbandsvertretern,damit Sie sich ein Bild machen können. Nicht alle Eintragungen sind öffentliche Veranstaltungen. Nehmen Sie bitte Kontakt mit dem jeweiligen Veranstalter auf, wenn Sie einen Termin besuchen wollen.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Hans-Peter auf Facebook

 

SPD im Landtag

 

Hans-Peter Storz auf Flickr

Bilder von Veranstaltungen und mehr finden Sie in Hans-Peter Storz' Galerie.

 

 

 

Regierungsprogramm

BADEN-WÜRTTEMBERG LEBEN lautet das Motto unseres Regierierungsprogrammes für 2016- 2021. Für was steht die SPD? Hier finden Sie unsere Ideen und Positionen für ein zukunftsfähiges Land. Auf die SPD kommt es an! (Download)

 

 

 

Ein gutes Land noch besser machen

Was treibt uns SPD-Abgeordente an? Warum bringt der Slogan "Gute Arbeit. Gutes Leben. Gutes Land" auf den Punkt, wofür wir stehen und was unser Land so einzigartig macht? Mehr dazu in der neuen Broschüre der SPD-Landtagsfraktion (Download)

Ein gutes Land noch besser machen